Vorschau 2019

Die Vorbereitungen für die Dornburger Schlössernacht 2019 laufen auf Hochtouren. Hier bekommen Sie erste Einblicke in das Programm.

 

 

Felix Reuter

Felix Reuter, Musikkomödiant, Improvisationskünstler und Entertainer, präsentiert von der Natur inspirierte Werke berühmter Komponisten mit Humor und Augenzwinkern, mit hoher Kompetenz und Feingefühl.

Die Artistokraten

Die Artistokraten, der Tradition der Nouveau-Cirque-Bewegung verpflichtet, verknüpfen Tanz und Akrobatik auf dem Boden, illustrieren ihr Spiel mit Live-Musik und Gesang sowie Walk Acts und Animation im besten Sinne. Ihre Bühne ist dort, wo das Publikum ist.

ALMA DE ARRABAL

Wilde Tangopoesie mit einem Funken Weltmusik bietet das Leipziger Quartett um Beate Furcht in der Besetzung Gesang, Akkordeon, Kontrabass und Perkussion.

Anna Carewe und Olli Bott

Anna Carewe und Oli Bott spielen ernste und unterhaltende Musik, Alte Musik, Neue Musik und Improvisationen. In der mitreißenden Kombination von Vibraphon und Violoncello lassen sie die Grenzen zwischen den Genres und Epochen verschwinden.

The Klezmer Tunes

Das Ensemble um den ehemaligen Eislauf-Profi Dimitri Schenker macht sich aus den großen Konzerthäusern auf zu einer Reise über die Kontinente. Von leichtfüßigen Säbeltänzen über Csárdás und finnische Polka über Filmmusiken bis hin zu Mackie Messer.

Charlie Chaplins "The Circus"

Der bekannte Stummfilmklassiker wird live begleitet von den Musikern der Band Salon Pernod.

Salon Pernod

Salon Pernod reist mit Ihnen musikalisch an die Côte d’Azur – mediterranes Flair vom Feinsten.

The Greenrose

Das Quartett The Greenrose spielt traditionelle und moderne irische Musik. Dabei ist es ihr Ziel, dem Publikum eine unvergessliche Performence zu bieten, die Füße zum Stampfen zu bringen und die Herzen der Zuhörer nach Irland fliegen zu lassen.

Duo Duva

Elena Schmidt-Arras (vocals/loop station) und Klaus Frech (piano/guitar/frame drum) haben alte nordische Lieder behutsam neu arrangiert und lassen diese Melodien fremdartig, entrückt und spinnwebenhaft erklingen.

Susanne Gassios & Oliver Räumelt

Mit ihrem Programm „Água e Vinho“ (Wasser und Wein) begeben sich die beiden Musiker in die bezaubernde Musik Südamerikas mit ihrem schwungvollem Temperament und ihrer leidvollen Melancholie.

Nay

Die syrischen Musiker Ahmed Hajjar (Nay=orient. Flöte), Ward Espir (keyb.), Ahmad Hilani (perc.) und die Sängerin Souad Abou Daoud spielen orienta-lische, mit Liebe vermischte Musik.

Der Zauberlehrling und andere unerledigte Hausaufgaben

Der Schau- und Puppenspieler Falk P. Ulke, begleitet vom Multiinstrumentalisten Joachim Rosenbrück, möchten Balladen zwischen Goethe und Gegenwart auf humorvolle Weise und jenseits aller Vorbehalte aus der Schulzeit näher bringen.

Flammenzirkus

Das Duo der Feuerakkrobaten des Jenaer Flammenzirkus verzaubert in dunkler Nacht auf dem Fünfeck hoch über dem Saaletal.

Höhenfeuerwerk aus dem Saaletal

Erleben Sie ein Feuerwerk auf Höhe der feurigen Blüten! Feuerwerker Dieter Lang aus Erfurt wird es kurz vor Mitternacht als Abschluss der Schlössernacht im Saaletal zünden.